Welcome
Advertising is the way great brands get to be great brands.
We Are Awesome Folow Us

Unser Einrichtungsgeschäft Barbara Wick AG wurde 1997 eröffnet und ist seit der Gründung am Neumarkt 3 in der Zürcher Altstadt daheim. Durch unsere langjährige Erfahrung bedienen und beraten wir Sie professionell. Mit unserem einzigartigen Mix aus verschiedenen Stilrichtungen hat sich unser Sortiment immer weiterentwickelt. In unserem Sortiment führen wir Produkte von Schweizer Kleinbetrieben sowie viele weitere ausgesuchte Artikel aus aller Welt. Wir besuchen jährlich Handelsmessen weltweit, um unser Sortiment stets mit neuen Produkten zu erweitern. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Trends und angesagten Neuheiten. Die Qualität unserer Produkte liegt uns sehr am Herzen – wir möchten, dass Sie so lang wie möglich Freude daran haben.

Neben unserer Produktauswahl ermöglichen wir ausgesuchten Künstlern, Ihre Werke in unserem Ladenlokal auszustellen. Die einzigartige Holzbildhauerin und Malerin Dorotheé Rothbrust stellt seit Jahren regelmässig bei uns aus.

Tram / Bus

Ab Zürich Hauptbahnhof mit der Tram Nr. 3 oder Bus Nr. 31 bis Station Neumarkt.

Auto

Unter der Woche und Samstags ist es jeweils von 10:00 – 12:00 Uhr möglich, für Güterumschlag vor dem Laden zu parken. Ansonsten ist der Parkplatz Obergericht oder das Parkhaus Hohe Promenade in unmittelbarer Nähe zu finden.

Rund 120 Geschäfte, Bars und Restaurants haben sich zum Verein «Quartier im 1» zusammengetan. Das «Quartier im 1» wurde 2016 gegründet, mit dem Vorhaben, wieder mehr Publikum in die schönen Seitengassen der Altstadt zu bringen.

Angesiedelt sind die Betriebe in den Gassen Neumarkt, Rindermarkt, Froschau-, Spiegel-, Prediger- und Brunngasse und um den Predigerplatz. Zu finden sind in den geschichtsträchtigen Gassen alles was das Herz begehrt: Von Restaurants und Bars, über Handwerk, Kunsthandwerk und Design, wie auch ein Theater und zwei Kinos.

95% der Betriebe sind inhabergeführte Geschäfte, die mit viel Hingabe geführt und gepflegt werden.

2016 wurde erstmals das Frühlingsfest «Frühlingsputzete» durchgeführt. Am Sächsilüüte-Samstag konnten alle Läden, dank der Bewilligung der Stadt Zürich ihre Produkte auf öffentlichem Grund vorstellen. Zahlreiche Besucher wurden zum «Lädele» eingeladen und konnten von Aktionspreisen profitieren.

Weitere Veranstaltung durch das Jahr sind in Planung. Nebst dem Lichterfest, welches seit vielen Jahren immer am ersten Tag der Weihnachtsbeleuchtung gefeiert wird, sollen weitere Veranstaltungen folgen.